In Pokémon GO gibt es mehr EX-Raid-Arenen! Dies bedeutet auch, dass die Chance auf einen EX-Raid nun merklich steigt. Wir sagen euch, was dahinter steckt.


Was sind das für neue Arenen?
Die neuen EX-Raid-Arenen sind allesamt Arenen, die es erst kürzlich im Spiel gibt. So gab es nun erstmalig EX-Raid-Einladungen für diese Arenen.
Das ist gut, denn einige Orte haben damit ihre erste EX-Raid-Arena bekommen. Sie können nun endlich in der eigenen Stadt auf die besonderen Raids zurückgreifen und müssen nicht auf andere Orte ausweichen.




EX-Raids in Pokémon GO – Was ist neu?

Wieso gibt es nun neue EX-Raid-Arenen?
Dies ist ein Update, das regelmäßig passiert. So wurden auch schon vor einigen Monaten neue EX-Raid-Arenen hinzugefügt. Es wurden die möglichen EX-Raid-Arenen also einfach geupdated.
Es handelt sich aber nur um neue Arenen, die auch in das Muster von EX-Raid-Arenen passen. So müssen sie sich beispielsweise in Parks befinden. Arenen, die an Straßen stehen, lösen keine EX-Raids aus.




Was bedeutet es für die Spieler?
Ihr solltet versuchen an neuen Arenen innerhalb von Parks einen EX-Raid zu triggern. Dies dürfte nun funktionieren. Achtet dabei auf das Zeichen in der oberen Ecke der Arena. Wenn dort „EX-Raid-Arena“ steht, dürfte sie einen solchen Raid auslösen können.
Damit ihr einen EX-Raid triggert, müsst ihr an dieser Arena vermehrt Raids veranstalten. Nur wenn genügend Spieler an dieser Arena geraidet haben, wird ein EX-Raid ausgelöst.


Wieso sind EX-Raids wichtig?
Diese Raids beherbergen aktuell die verschiedenen Formen von Deoxys. Momentan bekommt ihr daraus die Verteidigungsform des Monsters.
Deoxys kann man auf keinem anderen Weg bekommen. Ihr könnt es auch nicht tauschen. Wenn ihr also einen vollen PokèDex haben möchtet, solltet ihr an einem EX-Raid teilnehmen.


Ändert sich der EX-Raid-Boss bald?
Eine letzte Form von Deoxys fehlt noch. Diese dürfte schon bald in den EX-Raids zu finden sein, denn die Verteidigungsform war nun schon zahlreiche Wochen zu bekämpfen. Nachdem dann auch die letzte Form durch ist, dürfte wohl ein neuer EX-Raid-Boss anstehen.